Was ist BraFittig ?

Unter BraFitting ist die Optimierung / Korrektur der BH-Größe zu verstehen.

Gewicht einer Brust ...

Die verwendete Formel beruht auf einer Veröffentlichung der Plastischen Chirurgen Dr. Turner und Dr. Dujon. Sie kann nur eine grobe Abschätzung des Gewichts ergeben.

Jede ihrer Brüste wiegt {{GEWICHT}} Gramm.

Quellenangabe (Brustgewicht):
A.J. TURNER & D.G. DUJON. 2005.
Predicting cup size after reduction mammaplasty. British Journal of Plastic Surgery 58(3). 290–298.

Quellenangabe (Halbbrustumfang):
Halbbrustumfang in Anlehung an Dr. Pechter.

Genauere Angaben kann Ihr Frauenarzt machen!

BH-Größe nach DIN-Norm ...

Die DIN-Norm DIN EN 13402 (Größenbezeichnung von Bekleidung) gibt vor, welche Größe auf einem BH stehen soll, wenn er bei bestimmten Körpermaßen passt.
Für Ihren Unterbrustumfang {{UBTERBRUSTUMFANG}}cm und Ihren Brustumfang von {{BRUSTUMFANG}}cm
sollte die Größe {{EU_off}}    (britische Größe: {{UK_off}}) passen.

Leider passen BHs dieser Größe oft nicht, obwohl die Hersteller angeben, dass sie nach DIN-Norm produzieren.
Anzeichen eines BHs mit zu kleinem Körbchen und zu großem Unterbrustband (Bewegen Sie ihre Maus über das Bild um eine Erklärung zu erhalten):
Maße des Modells: 93/74; BH: 75D (Triumph)

Wichtig: ...

Folgende Maße können das Ergebnis verbessern ...

Merkmale schlechter Passform ...

Unterbrustband zu weit:

Das Unterbrustband rutscht im Rücken nach oben. Dabei scheibt es eine Hautfalte vor sich her und erzeugt "Speckfalten". Das Unterbrustband kann die Brust nicht von unten stützen. Manche Frauen stellen die Träger daher so lang, dass du Brust trotz BH hängt. Bei anderen Frauen tragen die Schulterträger das gesamte Gewicht der Brust, verspannte Schultern und Nacken sind die Folge.

Unterbrustband zu weit:

Sobald Zug auf die Träger kommt (bei Bewegung), verrutscht das Unterbrustband. Es scheuert und kann die Brust nicht stützen.

Unterbrustband zu weit / Körbchen zu klein:

Bei Bewegung rutscht die Brust unter dem BH nach unten. Der Steg liegt nicht an. Hier hält die Brust den BH und nicht anders herum! :-(

Körbchen zu klein:

Die Brust quilt über den Rand des BHs nach oben. Eine unasthetische Doppelbrust entsteht.

Körbchen zu klein / Bügel zu schmal:

Die Bügel umfassen die Brust nicht sondern drücken schmerzhaft in das empfindliche drüsenreiche Gewebe des äußeren oberen Brustquadranten.

Das Unterbrustband zu locker:

Das Unterbrustband sitzt so locker, dass es sich sehr weit vom Körper wegziehen lässt. Es kann die Brust nicht stützen.

Korrigierte BH-Größe ...

Da die "offizielle" BH-Größen oft nicht passen, versuchen wir Ihnen eine bessere Größe vorzuschlagen. Bitte beachten Sie: Jede Brust ist unterschiedlich! Nur aus zwei Zahlen lässt sich nicht perfekt die BH-Größe vorhersagen. Aber wir hoffen, Ihnen mit dieser Größe einen Ausgangspunkt für Ihre Suche zu geben. Da BH-Modelle immer etwas unterschiedlich ausfallen, sollten Sie jeden BH anprobieren und die richtige Größe anhand der Passform beurteilen.

Wir schlagen Ihnen folgende Größe als Ausgangswert vor.

EU-Größe: {{EU_corrected}}

Britische Größe: {{UK_corrected}}

Bitte erschrecken Sie nicht, wenn die Größe zunächst etwas ungewohnt erscheint.
Wir Ihnen auch die britische BH-Größe angegeben, da die Größenauswahl bei britischen Herstellern besser ist.

Diese Größen passen in der Regel deutlich besser. (Bewegen Sie ihre Maus über das Bild um eine Erklärung zu erhalten):<br/>
Maße des Modells: 74/93; BH: 30F (entspricht 65G-H), PourMoi?

Merkmale schlechter Passform ...

Obwohl die BH-Größe 30F (65G-H) eigentlich bei den Maßen 65/91 passen sollte, sitzt der BH bei Maßen 74/93 perfekt. Die Brust wird von unten durch das Unterbrustband gestützt und angehoben. Der BH sitzt stabil und verrutscht auch bei heftiger Bewegung nicht.

Das Unterbrustband sitzt straff und waagrecht und rutscht auch bei Zug auf den Trägern nicht nach oben.

Das Unterbrustband geht waagerecht um den Körper. Die Bügel umfassen die Brust vollständig und liegen etwa einen Finger breit hinter der Brust und zeigen zur Mitte der Achsel. Die Träger wurden so weit gekürzt, dass die Brust leicht angehoben wird und die Träger straff auf den Schultern liegen und nicht von den Schultern rutschen.

Die Bügel liegen zwischen den Brüsten flach auf dem Brustbein auf. Der Körbchenrand schließt glatt mit der Brust ab, es bilden sich keine Falten und er schneidet nicht ein.


Unterbrustband sitzt straff, aber es engt nicht ein!

Weitere Hinweise:

Viele Frauen haben Angst keine Luft mehr zu bekommen, wenn sie ein engeres Unterbrustband wählen. Häufig liegt das Gefühl, eingeschnürt zu sein, aber gar nicht am zu engen Unterbrustband sondern an zu kleinen Körbchen! Wenn Sie den BH mit den Körbchen im Rücken anprobieren können Sie sich selbst davon überzeugen.

Das Unterbrustband soll straff sitzen und kann in den ersten Tagen auch ungewohnt sein. Unbequem oder gar schmerzhaft darf es nie sein. Bei Marken mit sehr kurzem oder undehnbaren Unterbrustband kann es sein, dass sie eine Unterbrustbandgröße größer wählen müssen (korrigieren Sie dann das Körbchen um eine oder zwei Größen nach unten!)

Nicht alle Hersteller rechnen die Körbchengrößen korrekt zwischen dem Europäischen und dem Britischen System um. Beachten Sie daher bei britischen Herstellern die britische Größenangabe und bei europäischen Herstellern die europäische Größenangabe im Etikett.

{{BREASTSDIFFERENCE}}

Mehr über BraFitting finden Sie

Bei Freya: Getting Fitted

Bei Fantasie: Ask the Experts

Bei Maheda: BraFitting by Maheda